Dermatologische Praxis
Dr. Martina Heidemann


St.-Anna-Gasse 2
69117 Heidelberg
Telefon 06221-21246

Kosmetische Dermatologie
Behandlung von Besenreisern.

Behandlung von Besenreisern

Bei Besenreisern handelt es sich um oberflächliche Venengeflechte, welche meist harmlos sind, aber im kosmetischen Sinne als sehr störend empfunden werden.
Bei den bläulich schimmernden Gefäßen findet die medikamentöse Verödungsmethode per Injektion Anwendung. Um das bestmögliche kosmetische Ergebnis zu erzielen, stellt der Gefäßlaser eine wichtige Ergänzung der Injektionstherapie dar. Mit dem Aura KTP-Laser können so auch kleine rote Äderchen erfolgreich entfernt werden.